Tierhilfe FORTUNA e. V.
Tierhilfe FORTUNA e. V.

HUNDE

Unsere Hunde sind in der Regel entwurmt, entfloht, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, geimpft, gechipt und kastriert, wenn sie alt genug sind.

 

Gerne stellen wir auch Kontakte zu Hunden auf Malta, in Spanien, Rumäninen oder Griechenland her, die sich über eine Adoption freuen würden.

 

 

 

 

8 WELPEN

Diese 8 Welpen (* Oktober 2020) wurden in Rumänien ausgesetzt gefunden und aufgepäppelt. Wie es scheint, stammen sie aus 2 verschiedenen Würfen.

Vermutlich werden sie kleine bis mittelgroße (ca. 5 bis 15 kg) Hunde werden. Alle Welpen sind ausreisefertig und können nun nach und nach nach Deutschland kommen.

Hier zunächst etwas detailliertere Infos über die einzelnen Welpen:

 

 

NADJA, ein energiegeladenes und temperamentvolles Mädchen.

(Kommt am 23.01. nach München.)

 

 

LJUBA, ein Mädchen, die kleinste der ganzen Truppe, sie mußte mit Kalzium und Vitaminen gepäppelt werden, ist aber inzwischen kerngesund und sehr vital.

(Kommt am 23.01. nach München.)

 

Reserviert:

EMMI, ein Mädchen, sie wird ebenfalls ein eher kleiner Hund bleiben.

(Bereits in München.)

 

 

MISCHA, ein Bub, der aussieht wie ein kleiner Eisbär.

(Kommt am 23.01. nach München.)

 

 

VERA, ein Mädchen, Rasse: Miniatur-Neufundländer :-)

 

 

DONNA, ein Mädchen, sie ist ein bißchen schüchterner als die anderen.

 

 

TONI, ein lebensfroher und freundlicher kleiner Bub.

 

 

BELLI, ein süßes Mädchen mit Colliegesicht.

 

 

 

 

FILOU

Filou

FILOU (* 03.09.2020) ist ein kleines Hundemädchen, das zusammen mit seinen Geschwistern in Rumänien in der Pampa ausgesetzt gefunden und glücklicherweise gerettet wurde.

Sie ist ein hinreißendes, freundliches und menschenbezogenes Mädchen, aber anfangs noch ein bißchen schüchtern. Hat sie sich eingelebt, wird sie zu einem lustigen und verspielten Welpen, wie es sich gehört :-)
Filou liebt Katzen und ist sehr freundlich mit ihnen.

Sie freut sich auf eine liebevolle Familie, die Geduld und Verständnis für alle Bedürfnisse einen Welpen hat und ihr viel Freilauf und Begegnungen mit ihren Artgenosssen ermöglicht.

Filou ist ein bildschönes Mädchen und wird ca. mittelgroß werden.

 

 

 

ZACK

Zack

ZACK (*28.08.2020) wurde als kleiner Welpe alleine und schreiend in Rumäniens Pampa bei einem dreckigen Fluß gefunden. Ein Mann hörte das Jaulen im Vorbeifahren, hielt an und fand den Kleinen. Er nahm ihn in Obhut bis er groß genug zum Reisen war und nun sucht der Süße ein neues Zuhause bei aktiven Menschen mit viel Platz und Zeit, mit ihm unterwegs zu sein und Abenteuer zu erleben.

Er wird ein großer Hund vom Format Rottweiler oder Rhodesian Ridgeback werden.

Zack kennt und mag andere Hunde und Katzen und ist sehr menschenbezogen. Allerdings testet er schon aus, ob man auch wirklich ein fähiger Chef ist und man sollte ihm auf liebevolle Art Grenzen setzen können. Dann wird er ein zuverlässiger und gelassener Kerl werden.

Hier ein kleines Video von Zack, kurz nachdem er gefunden wurde:

 

Und noch ein Video von seiner Pflegestelle in München:

 

 

 

Die 3 Kroaten LOKI, LOLA & DALIA (alle gut vermittelt)

Wir haben 3 tolle Hunde notfallmäßig von einer deutschen Pflegestelle übernommen, die hier nun ihr neues Zuhause suchen.

Es sind zwei Welpen, die aktuell noch unter leichter Demodikose leiden, die ist aber bereits in Behandlung und am Abklingen. Und eine junge Hündin, die ein perfekter, fröhlicher und anpassungswilliger Begleithund für alle Lebenslagen ist.

Hier die Beschreibungen:

 

Tornjak-Bub LOKI (vermittelt)

Loki

LOKI und seine Geschwister (* September 2020) wurden verlassen in einem abgelegenen Gebüsch auf Split gefunden und von lieben Tierschützern aufgepäppelt.

Loki wird ein gut mittelgroßer Hund vom Typ Tornjak, einer lokalen Hirtenhundrasse werden. Man sollte sich im Klaren darüber sein, daß die Haltung solcher Hunde etwas anspruchsvoll sein kann. Hierzu beraten wir Sie gerne! Perfekt wäre für ihn ein Hof mit vielen Tieren und Menschen, wo immer was los ist und es was zu "Gschafteln" gibt. Aktuell ist er ja noch ein lieber kleiner Welpe, der viel Betreuung und Zuwendung braucht.

 

 

Tornjak-Mädel LOLA (vermittelt)

Lola

LOLA (* September 2020) ist eine Wurfschwester von Loki, aber von deutlich zierlicherem Wuchs. Auch sie kann ihr Tornjak-Erbe nicht verleugnen, wird aber nicht sehr mächtig werden.

Für Lola wünschen wir uns einen Platz bei liebevollen Menschen, die sich viel Zeit für sie nehmen und ihr viel Bewegung und Begegnunten mit ihren Artgenossen ermöglichen. Sobald die Demodikose abheilt, ist sie umzugsbereit.

 

 

DALIA (vermittelt)

Dalia

DALIA (* Februar 2020) stammt ebenfalls aus Kroatien, wo sie vor einem Geschäft verlassen gefunden und von herzlichen Passanten versorgt wurde. Ein Halter konnte nicht ausfindig gemacht werden und so wurde sie in Obhut genommen, geimpft, gechipt und kastriert.

Dalia ist eine freundliche, lustige, sportliche, mittelgroße Hündin, die auch Kinder und Katzen mag. Sie ist perfekt als Begleithund für alle Lebenslagen geeignet und sie wird sich gerne an ihre Menschen anpassen, vorausgesetzt sie darf sich täglich ausgiebig austoben und ihre Artgenossen treffen.

 

 

 

SPIRIT (vermittelt)

Spirit

SPIRIT (*Mai 2017) ist ein menschenfreundlicher und agiler Kerl aus Rumänien.
Nun lebt er auf einer Pflegestelle in München und sucht von hier aus die perfekt passende Familie für sein zukünftiges Leben.

Spirit ist ein lieber, freundlicher und sehr verschmuster Hund, der schnell lernt und sich über Beschäftigung freut. Er ist noch ein wenig schreckhaft, reagiert dann immer absolut defensiv, aber deshalb ist er für eine Familie mit Kindern nicht geeignet.

Mit seinen Artgenossen ist er sehr entspannt. Katzen mag er leider nicht.

Er braucht viel Bewegung und Freilauf, am Rückruf arbeiten wir gerade noch. 

 

 

 

ROCO (vermittelt)

Roco

Mischlingshund ROCO (*Feb. 2020) ist ein lieber Kerl, der aus Rumänien kommt und sich nun auf ein schönes endgültigs Zuhause freut.

Roco liebt Menschen, andere Hunde und ist auch freundlich mit Katzen.

Er lebt nun auf einer Pflegestelle in München und zeigt sich von wunderschönem und sanftmütigem Charakter.

Roco möchte nichts falsch machen und ist immer lieb und bereit, alles neue zu verinnerlichen.
Er hatte wohl als Junghund einen Unfall und davon eine alte Verletzung am linken Hinterlauf. Deshalb hinkt er bei genauem Hinsehen ein klein wenig. Dies haben wir von unserem Tierarzt abklären lassen, es muß nicht behandelt werden. Gut ist viel und stetige Bewegung, harter Sport ist nicht gut, aber ausdauernde Wanderungen sind überhaupt keine Problem für ihn, da die Muskeln die Funktion des Hinterlaufs stärken und die Schwäche kompensieren.

 

 

 

SANNI (vermittelt)

Sanni

SANNI (*April 2020) wurde als kleiner, sehr verängstigter und sehr kranker Welpe verlassen in Rumänien gefunden. Sie litt unter sehr starkem, quälendem Juckreiz, verursacht durch Demodex-Milden, die den gesamten Körper schwächen. Ionut hat sie erfolgreich behandelt und aufgepäppelt. Es erforderte viel Arbeit, Geduld und Liebe und nun ist sie eine bedingunslos liebende kleine Hündin voller Vertrauen und Lebensfreude geworden.

Inzwischen lebt Sanni auf einer Pflegestelle in München und zeigt sich als sehr kooperativer und liebenswerter, in der Wohnung angenehmer Hund. Freilauf klappt seit dem ersten Tag wunderbar.

Sie hält sich sehr gerne im Freien auf, deshalb wäre ein neues Zuhause mit Garten schön.

Natürlich braucht sie altersentsprechend noch ein bißchen Erziehung und Orientierung, sie lernt auch gerne und freut sich, wenn man sich mit ihr beschäftigt.

 

 

 

MARLA (vermittelt)

Marla

MARLA (*Juli 2020) wurde als kleiner Welpe mit ihren Geschwistern ausgesetzt in Rumänien gefunden und gepäppelt. Sie ist eine süße und lebendige kleine Hündin, die gut mittelgroß werden wird und vermutlich Hirtenhundgene in sich trägt.

Marla wohnt nun auf einer Pflegestelle in München und freut sich schon auf ihre neue Familie, die viel Freude daran haben sollte, der Kleinen reichlich Auslauf und Begegnungen mit Artgenossen zu ermöglichen.

Sie ist eine süße, lustige, lebhafte und verspielte kleine Hündin, die gerne lernt und es liebt, überall dabei zu sein. Sie mag Kinder, Katzen, Hühner und andere Hunde.

 

 

 

 

MILA (vermittelt)

Mila

MILA (* 06.06.2020) ist ein lebhaftes und ungestümes Hirtenhundmädel aus Rumänien.

Sie liebt andere Hunde und Menschen über alles und ist mit großer Bewegungsfreude gesegnet. Obwohl es in ihrem Zwinger in Rumänien einen bösen Zusammenstoß mit einem anderen Hund gab und sie eine tiefe Wunde am Hals davontrug, die genäht werden mußte, ist sie weiterhin begeistert von ihren Artgenossen.

Mila ist ein sehr lieber und gutmütiger Hund und braucht Menschen, die aktiv sind und ihr täglich reichlich Freilauf bieten können. Außerdem ist sich sicher gut für bestimmte Aufgaben zu haben, wenn man mit ihr arbeiten möchte.

 

Update 06.12.2020: Mila wird von ihrer Pflegefamilie adoptiert :-)))

 

 

 

ELLA (vermittelt)

Ella

Ella (*2013) wurde in Rumänien auf der Straße aufgelesen und konnte dort auf einer privaten Pflegestelle untergebracht werden.

 

Sie lebt inzwischen auf einer Pflegestelle in München, wo sie sich von sehr liebem, freundlichen und eher ruhigem Wesen zeigt. Sie ist freundlich entspannt mit anderen Hunden und kann auch in einen Katzenhaushalt vermittelt werden.

Ella kann zu aktiven Leuten, wäre aber auch gut geeignet, ihren Menschen in die Arbeit zu begleiten.

 

 

 

SWEETY (vermittelt)

Sweety

SWEETY (*2019) stammt aus Rumänien und waret nun auf einer Pfelgestelle in München auf ihr endgültiges Zuhause.

Sie ist ein freundlicher und fröhlicher Hund voller Energie, sie liebt Kinder und andere Hunde. Auch Katzen sind kein Problem für sie.

Sie und andere Hunde hatten zuvor ein sehr schlechtes Leben in einem Stall und waren voller Parasiten. Der Besitzer konnte sie nicht behalten, weil er ins Krankenhaus eingeliefert wurde und sie daraufhin völlig vernachlässigt wurden. Sie kamen zu Ionut in ein kleines privates Tierheim, wo sie behandelt wurden und förmlich aufblühten.

Sie sucht einen Platz bei aktiven Menschen, die Freude daran haben, ihr viel Freilauf und Kontakt zu Artgenossen zu bieten und sie als Familienmitglied aufzunehmen.

 

 

 

NINA (vermittelt)

Nina

Diese kleine liebenswerte Hündin (* 2. Juli 2011) wurde Ende Juli in Spanien aus der Tötung freigekauft. Sie wurde in recht gepflegtem Zustand und mit Halsband und Impfpaß abgegeben, ist also kein Streuner gewesen. Möglicherweise ist ihr Halter verstorben und die "Erben" haben sich ihrer flott entledigt.

Nina ist eine sehr süße, entspannte, vertrauensvolle und sehr menschenbezogene, verschmuste kleine Hündin mit 30 cm Schulterhöhe und 6,5 kg Gewicht.

Sie kommt bestens mit anderen, auch großen, Hunden zurecht und auch Katzen bringen sie in keinster Weise aus der Fassung.
Sie lebt nun auf einer Pflegestelle in München zusammen mit anderen Hunden und mit Katzen.

Freilauf war vom ersten Tag an möglich, sie bleibt in der Nähe und orientiert sich am Pflegefrauchen. Nun lernt sie noch, auf Rückruf zu kommen.

Sie bekam beim Hundefriseur ein kleines Update: die Augen wurden freigeschnitten, das Fell an den Pfoten in Form gebracht, die Krallen gekürzt und sie wurde vom Pflegefrauchen gebadet und gründlich gekämmt. Hier konnte man erkennen, daß all diese Handlungen ihr vertraut sind und sie war sehr kooperativ.

Eine professionelle Zahnreinigung hat sie auch bekommen und ist nun rundum umzugsbereit!

Nina ist ein Hund, den man überallhin problemlos mitnehmen kann, sie ist niemals peinlich oder anstrengend. Sie ist klein genug, um in der Bahn kostenlos zu fahren und im Flugzeug als "Handgepäck" zu reisen. Aber sie ist kein Zwerg, sondern ein richtiger Hund.

Nina wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Sie freut sich schon auf Besuch zum ersten Beschnuppern!

 

 

 

Hier sehen Sie Hunde, die nicht über unseren Verein, sondern über befreundete Vereine oder Personen vermuttelt werden:

 

 

RINGO

Ringo

RINGO (*August 2020) kommt aus Kroatien, wo er gar nicht gut und liebevoll gehalten wurde. Er konnte freigekauft werden und lebt aktuell auf einer Pflegestelle in Kroatien, wo er liebevolle Behandlung erfährt und Zutrauen zu Menschen aufbaut.
Er ist ein freundlicher und gutmütiger kleiner Kerl, der Anfang Februar nach München ausreisen kann.

Er sucht ein Zuhause bei aktiven Menschen, die es schaffen, im die nötige Sicherheit zu vermitteln und ihm ein schönes und spannendes Hundeleben zu  ermöglichen.

Kontaktanfragen bitte über diese Emailadresse.